ID Reisen Ansprechpartner und Expertin für diese Reise: Silvana Bannert

Telefon: 03491 - 407373

E-mail mit individuellen Fragen zur Reise direkt an E-mail an Silvana Bannert senden

5 Tage Schneeschuhwandern - Südschwarzwald

Die Reise und Inklusivleistungen im Überblick

Der Charakter dieser Reise:

Die einzigartige Region bekannt für Bollenhüte, Kuckucksuhren und Schwarzwälder Kirschtorte legt sich im Winter unter eine weiß glitzernde Schneeschicht. Das ehemalige Bergbaudorf Todtnauberg besticht durch einen einzigartigen Panoramablick. Lernen Sie die Natur des Hochschwarzwalds einmal anders kennen: verschneit, klar und ruhig. Das Hotel "Herrihof" liegt dabei auf 1200 Metern Höhe, für die Schneeschuhtouren geht es in das Skigebiet auf 1500 Metern Höhe. Die Schneewahrscheinlichkeit ist demnach hoch - ein idealer Ausgangsort für Ihre drei Ganztagstouren!

Das Besondere vor Ort:

  • Wintergarten mit Blick in die Schwarzwaldidylle
  • Todtnauberg – Bergparadies fernab vom Ski-Tourismus
  • Hochschwarzwald – umgeben von den höchsten Schwarzwaldbergen

Ihre Reise im Schwarzwald:

1. Tag Willkomen im Todtnauberg - Individuelle Anreise und gemeinsames Abendessen im Hotel

Nach Ihrer eigenen Anreise nach Todtnauberg treffen Sie im Hotel Herrihof Ihre Gruppe und werden von Ihrem Wanderführer begrüßt. Sie werden auf die kommenden Tage eingestimmt und erhalten detailliertere Informationen zum Ablauf. Anschließend essen Sie gemeinsam zusammen zu Abend. (A)

2. Tag Todtnauberger Horn - Ausblicke auf verschneite Höhen • Tour nach Muggenbrunn

Rund um das Todtnauberger Horn warten auf Sie entzückende Aussichten auf die verschneiten Höhen des Hochschwarzwaldes. Die erste Schneeschuhtour führt vom Hotel aus nach Muggenbrunn mit der Möglichkeit einer Einkehr. Wer hier schon die Schneeschuhe abschnallen möchte, kann mit dem Bus zurück nach Todtnauberg fahren. Für die anderen geht es auf demselben Weg zurück, dabei bietet sich ein ganz anderes Bild auf die Landschaft. (ganztags, ca. 6 km, +/- 250 Hm) (F/L/A)

3. Tag Stübenwasen - verschneite Winterlandschaften • Aufwärmen in einer Berghütte

Ausgangspunkt der heutigen Tour ist wiederum Todtnauberg mit dem Ziel Stübenwasen. Sie wandern durch die verschneite Winterlandschaft und bestaunen die Umgebung. Anschließend bietet sich eine Berghütte mit ihrem urigen Charme für eine Verschnaufpause und zum Aufwärmen an. Danach erwartet Sie wieder die Winterwelt mit ihren vielen verschiedenen Eindrücken. Unweigerlich führt sie uns zurück in die Stille und Einsamkeit. Wenn Sie möchten, kann ebenfalls bei dieser Tour schon früher ausgestiegen werden. (ganztags, ca. 7 km, +/- 300 Hm) (F/L/A)

4. Tag Feldberg - Haus der Natur • subalpine Landschaft • Berghütte

Nach einem stärkenden Frühstück fahren sie zu Beginn mit dem Bus zum Haus der Natur am Fuße des Feldbergs. Von dort startet Ihre Tour zum Gipfel. Dabei durchqueren Sie eine faszinierende Winterlandschaft mit subalpinen Eigenschaften. In einer Berghütte können Sie sich stärken und die wohlige Wärme genießen, bevor Sie den Weg zurück zum Ausgangspunkt antreten. Dort angelangt, haben Sie noch die Möglichkeit das Informationszentrum Haus der Natur zu besuchen und mehr über die Region zu erfahren. Auch hier ist eine verkürzte Wanderung möglich. (ganztags, ca. 7,5 km, +/- 350 Hm) (F/L/A)

5. Tag Abreise - Individuelle Heimreise

Nach dem gemeinsamen Frühstück reisen Sie individuell mit vielen neuen Eindrücken und wunderbaren Erinnerungen ab. (F)

Inkludierte Leistungen:

  • kleine Gruppe mit max. 12 Gästen
  • garantierte Durchführung ab 3 Gästen
  • 4 Nächte wie beschrieben im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC im Hotel „Herrihof“
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Schneeschuhe
  • Nutzung der Sauna
  • Bergwelt-Gästekarte
  • Betreuung durch den Wanderführer

Reisetermin:

Januar bis März 2021

Preis ab € 769,00

Wanderkarte Schwarzwald

Bildquellen: Pixabay