Die Info Seite für die Reisende - Wie werden Corona Risikogebiete bestimmt

Die Frage, die sich Urlauber und alle, die eine Reise planen, immer häufiger stellen:

Wie wird ein Land oder eine Region eigentlich zum Corona Risikogebiet. Welche Maßstäbe und Kriterien fließen in die Beurteilung des Robert Koch Instituts (RKI)ein oder erfolgt die Festlegung willkürlich?

Die Einstufung als Risikogebiet geschieht in gemeinsamer Analyse und Entscheidung durch das Bundesministerium für Gesundheit, das Auswärtige Amt und das Bundesministerium des Innern. Damit räumen wir schon einmal mit einem Irrtum auf - das RKI trifft diese Entscheidung nicht, sondern veröffentlicht die Festlegung nur.

Die Entscheidung der der Ministerien wird in einer zweistufigen Bewertung vorgenommen. Am Beginn steht dabei die Feststellung, in welchen Staaten oder Regionen es in den letzten sieben Tagen mehr als 50 Neuinfizierte pro 100.000 Einwohner gab. Dieses - auch für Deutschland geltende - Kriterium bildet die Grundlage zur Einstufung als Corona Risikogebiet.

In einem weiteren Schritt stellen die Ministerien nach qualitativen Maßstäben fest, ob für Staaten oder Regionen, die den genannten Grenzwert rein zahlenmässig unterschritten, dennoch die Gefahr eines erhöhten Infektionsrisikos vorliegt. Dafür lieferten "insbesondere" das Auswärtige Amt auf der Grundlage der Berichterstattung der deutschen Auslandsvertretungen, aber auch das Bundesministerium für Gesundheit sowie das Bundesministerium des Innern qualitative Berichte zur Lage vor Ort, die auch die jeweils getroffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie beleuchteten.

Maßgeblich für die Bewertung seien insbesondere die Infektionszahlen und die Art des Ausbruchs – lokal begrenzt oder flächendeckend – , Testkapazitäten sowie durchgeführte Tests pro Einwohner sowie in den Staaten ergriffene Maßnahmen zur Eindämmung des Infektionsgeschehens, zum Beispiel in Form von Hygienebestimmungen und Kontaktnachverfolgung. Außerdem werde für die Einschätzung berücksichtigt, wenn keine verlässlichen Informationen für bestimmte Staaten vorlägen, so das RKI.

Hier gehts zur aktuellen Risikoliste des RKI >>>klicken<<<

Immer mehr wissen - einfach besser beraten sein

Das ID Reisen Team ist immer für Euch da, mit allem, was zu einer guten Reise gehört, mit Top Beratung und mit allen Infos, die Reiusen einfach sicherer und bequemer machen.

Einfach Termin mit Deinem Reiseexperten machen - Telefon 03491 40 73 73 oder schreibt uns einfach: team@id-reisen.de und verabredet Euch mit uns per E-mail.

>>> Zurück zur ID Reisen Startseite <<<